Drei Einsätze innerhalb von 24 Stunden

Datum: 06.10.2017 20:06:00

Der auslaufende Sturm von Deutschland traf auch das Mühlviertel. So rückten unsere Kameraden gestern Nacht zu einem Sturmschaden am Bachweg aus. Durch die professionelle Arbeit konnte die Straße für den Nachfolgeverkehr zügig freigegeben werden.


Heute um kurz vor 16:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte erneut zur Hilfe gerufen. Ein Unfallverdacht erforderte die schnelle Öffnung einer Haustür, um den Zugriffsweg für die Sanitäter frei zu legen.


Zweieinhalb Stunden später rückten die Florianijünger erneut zum Einsatz aus. Durch ein Umkehrmanöver grub sich ein Transporter in eine Einbuchtung aus Schotter ein und konnte nur mehr über die Seilwinde geborgen werden.

Zurück