Eingeklemmte Person drohte mit Fahrzeug abzustürzen

Datum: 20.02.2017 23:01:00

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden Montagabend die Feuerwehren Kottingersdorf, Veitsdorf und Gallneukirchen alarmiert.


Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde ein Fahrzeug vorgefunden, welches von der Straße abgekommen und gegen mehrere Bäume gekracht war. Da der PKW in einem Schräghang zum Stillstand kam und abzustürzen drohte, wurde direkt mit der Fahrzeugsicherung begonnen - so der Einsatzleiter Martin Purner.


Nach der Stabilisierung konnte der Lenker durch den Notarzt versorgt und über die Beifahrerseite gerettet werden. Das Rote Kreuz übernahm die weitere Versorgung des Verunfallten.


Der Lenker verweigerte gegenüber der Polizei einen Alkotest, der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen. Die Bergung des Autos wurde von einem Abschleppunternehmen durchgeführt.


Die L1463 war für die Einsatzdauer gesperrt.


Fotos: FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Zurück