Die Stadt-Feuerwehr zieht um!

Datum: 28.11.2017 08:37:00

Ein langer Weg geht zu Ende! Die Gallneukirchner Feuerwehrmänner und -frauen ziehen ins langersehnte neue Feuerwehrhaus ein!


Nach der einjährigen Bauphase ist es nun soweit - die Stadtfeuerwehr Gallneukirchen hat das Gebäude im Zentrum der Stadt verlassen. Ab sofort werden Einsätze, Übungen und Schulungen direkt von der Hans-Zach-Straße gesteuert. Das neue Feuerwehrhaus liegt am Rande der Stadt und bietet, durch die niedrige Verkehrsdichte, schnellere Zu- und Ausfahrtszeiten. Der Bau selbst ermöglicht für die Einsatzkräfte neue Möglichkeiten, die nun Stufenlos erweitert werden können.


So dient zum Beispiel der neue Schlauchturm nicht nur zum Trocknen der Einsatzgeräte, sondern auch als Trainingsplattform für die Drehleiter. Die neue Atemschutz-Füllstation erspart der eigenen und den umliegenden Feuerwehren den Weg nach Linz. Die näheste Füllstation der Pressluftflaschen lag aktuell in Linz - das ist nun Geschichte!


Unsere Bürgermeisterin, Gisela Gabauer, übergab nun offiziell den Schlüssel an das Kommando der FF Gallneukirchen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge starten die Florianijünger ein neues Kapitel in den Geschichtsbüchern der freiwilligen Stadtfeuerwehr.


Die öffentliche Eröffnungsfeier ist derzeit Ende Mai geplant, wo natürlich jeder herzlich Willkommen ist. Das genaue Datum wird selbstverständlich rechtzeitig bekannt gegeben.

Zurück