Großübung: Goldene Bezirksplakette

Datum: 05.11.2017 19:14:00

Jugendliche feierten eine illegale Party, die vollkommen aus dem Ruder geriet. Als unterstützende Feuerwehr rückten gestern 14 unserer Feuerwehrmänner nach Engerwitzdorf zum Bundesheer-Tuppenübungsplatz aus. Das Einsatzstichwort "Brand KFZ" zeichnete sich bereits beim Eintreffen als ein Großschadensereignis heraus, welches die einsatzleitende Feuerwehr (Treffling) koordinieren und abwickeln musste.


Unsere Einsatzkräfte stellten zum Innenangriff einen Atemschutz-Trupp bereit, wobei zeitgleich bereits der Aufbau der Wasser-Versorgungsleitung vom BWZ zum Gelände aufgebaut wurde. Da fünf Personen vermisst wurden, durchkämmten die Feuerwehrmänner der FF Gallneukirchen den angrenzenden Wald, um die Abgängigen zu suchen.


Die inszinierte Großübung ist ein Teil der "Goldenen Bezirksplakette", welche im Bezirk UU die höchste Auszeichnung für eine Feuerwehr darstellt! Im Frühjahr wurde bereits der erste Prüfungsteil absolviert, wo die Nachbarfeuerwehr verschiedenste Tests meistern musste. Bei der abschließenden Besprechung, überreichte Bezirks-Feuerwehrkommandant Johannes Enzenhofer der Feuerwehr Treffling die Auszeichnung für die großartige Abwicklung aller anfallenden Prüfungen.


Wir gratulieren der FF Treffling für diese Leistung!

Zurück