Ölspur am neuen Hofer-Gelände

Datum: 03.12.2017 18:09:00

Seit neun Tagen bewohnen nun die Einsatzkräfte der FF Gallneukirchen das neue Feuerwehrhaus. Nur vier Tage nach dem offiziellen Umzug rückten die Spezialisten bereits vom Standort der Hans-Zach-Straße zum Einsatz aus!


Am Hofer-Gelände floss Betriebsmittel von einem LKW aus und sickerte bereits teilweise ins Erdreich. In Zusammenarbeit mit der Umweltbehörde konnte das kontaminierte Material abgetragen und fachgerecht entsorgt werden.


Die restliche Woche gestaltete sich ruhiger und wurde intensiv zum Ausbau der IT-Struktur, der Werkstatt sowie der Planung der kleinen Details genutzt.

Zurück