Ölspur auf Hauptstraße und Gusen

Datum: 01.01.2019 14:54:00 • Kategorie: Einsatzbericht

Die Kameraden der FF Gallneukirchen wurden am 1. Jänner um 14:54 Uhr zum ersten Einsatz des Jahres alarmiert.

Aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der Hauptstraße wurden Betriebsmittel des verunfallten PKWs in die Niederschlagsabführung (welche in der Gusen endet) eingespült.

Die Kameraden waren mit mehreren Fahrzeugen vor Ort und konnten die Betriebsmittel am Unfallort binden, sowie die Niederschlagsabführung spülen. Das kontaminierte Wasser wurde fachgerecht entsorgt.

Um den bereits auf der Gusen vorhandenen Ölfilm zu entfernen wurde eine Ölsperre aufgebaut.

Die Ölsperre wurde auf Anweisung der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung am darauffolgenden Tag um 16 Uhr abgebaut.

Zurück