Wasserschaden über drei Geschosse

Datum: 01.12.2018 20:45:00 • Kategorie: Einsatzbericht

Am Samstagabend wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Gallneukirchen zu einem Wasserschaden alarmiert.

In einer Wohnung im ersten Obergeschoss tropfte Wasser von der Decke, worauf auf Anordnung der Polizei die darüber liegende Wohnung durch unsere Kameraden geöffnet wurde.

In dieser Wohnung stellte der Einsatzleiter fest, dass das Wasser hier ebenfalls von der Decke tropfte.

Versuche durch die Einsatzkräfte, telefonischen Kontakt zum Vermieter und/oder Mieter aufzubauen blieben erfolglos.

Auch die Türe der darüberliegenden Wohnung im dritten Obergeschoss wurde auf Anordnung der Polizei geöffnet.

Nach intensiven Erkundungen, woher das Wasser in den Wohnungen kommen könnte, blieben erfolglos. Um den Schaden so klein wie möglich zu halten, wurden Gefäße aufgestellt, um das Wasser aufzufangen.

Ein Abdrehen der Hauszuleitung war aus Sicht der Einsatzkräfte nicht notwendig. Schließlich befinden sich noch weitere Wohnung, die nicht betroffen sind, in diesem Gebäude.

Nach dem Verschließen der Wohnungen konnten die Florianis wieder wohlbehalten einrücken.

Zurück